Das Ukulele Orchestra of Great Britain – Freak out, George Fredrick Handle!

Hach, Kultur kann so schön sein. Am 29. Dezember letztes Jahr, sendete 3SAT ein Konzert des Ukulele Orchestra of Great Britain. Eine Kombo bestehend aus sechs Ukulelen und einer Bassgitarre .. ähm .. sorry .. ich meinte natürlich „Große Bass Ukulele“. Denn das G Wort kommt bei der Band nicht vor und ist verpönt. Die sieben Musiker (im Video fehlt einer) spielen auf ihren kleinen Instrumenten ausschließlich Coverversionen, was mich als Coverversionenliebhaber natürlich besonders anspricht. Blues, Rock, Disco, Punk, Jazz, Klassik, alles ist verteten. Ja, sogar die „Sex Pistols“ mit Anarchy in the UK(ulele) werden ukulelisiert. Die Songs werden mit einem sehr speziellen und wunderbarem englischen Humor dargeboten. Auf ihren Instrumenten und auch gesanglich sind die Musiker hervorragend.

Ein kleiner Apetizer im folgenden Video. Zwei Nummern der Extraklasse. Die zweite Nummer ist das Sahnehäubchen. ;)

Freak out, George Fredrick Handle!

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

(ix)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. 8. Januar 2010 (23:13) | Permalink
    1

    herrlich, über das uoogb hab ich auch mal geschrieben, und das haendellied kam auch in dem beitrag vor!
    eine band, die ich unbedingt noch live sehen will!

    AntwortenAntworten
  2. ixiter
    9. Januar 2010 (05:39) | Permalink
    2

    @tobi: Ja, live sehen, das war auch einer meiner ersten Gedanken.
    Die Termine findet man ja auf deren Seite.

    Konzerte in DE …
    Donnerstag, 27.02.2010, Dortmund, Konzerthaus
    Freitag, 28.02.2010, Hameln, Theater
    Dienstag 02.03.2010, Berlin, Babylon Cinema
    Mittwoch, 14.07.2010, Burg Dreieichenhain, Burgfestspiele

    Ich denke, ich werde Ende Februar nach Dortmund fahren.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht. Erforderliche Felder sind als * markiert.

*
*